Ferienzeit ist Museumszeit

Mayener Museen haben vom 30. September bis 5. November 2017 täglich geöffnet!

0
725
Eifelmuseum
Wie hat man früher gespeist? Das erfährt man im Eifelmuseum am Zeitentisch. Foto: Peter Seydel

Wenn in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfallen die Schüler ihre wohlverdienten Ferien genießen, verzichten die Teams der Mayener Museen auf ihren Ruhetag um täglich von 10 – 17 Uhr Besucher empfangen zu können. Egal, welches Wetter der Herbst bereithält, in Mayen findet sich garantiert das passende Museum dafür.

Locken Sonnenschein und angenehme Temperaturen nach draußen, dann empfiehlt sich vor allem ein Ausflug zum Vulkanpark-Erlebniszentrum „Terra Vulcania“.  Die Ausstellung „SteinZeiten“ entführt den Besucher in einen leibhaftigen Steinbruch. Er wird dort selbst zum Steinarbeiter und muss sich anstrengen, um den Stein zu gewinnen. Ziehen, Hebeln, Tragen vermitteln ein Gefühl für die seit 7.000 Jahren bis heute betriebene Gewinnung des vulkanischen Schatzes. Die in der Ausstellung SteinZeiten vermittelte Vulkanlandschaft findet der Besucher gleich nebenan: Das Naturschutzgebiet „Mayener Grubenfeld“ führt in eine bizarre Bergbaulandschaft mit Abbauspuren aus unterschiedlichen Epochen.

Terra Vulcania Grubenfeld
In „Terra Vulcania“ und auf dem Mayener Grubenfeld gibt es auch für die jüngeren Gäste viel zu entdecken. Foto: Stadt Mayen

Und wenn der Oktober nicht ganz so golden wird, es kühl oder gar regnerisch ist, dann nichts wie hin ins Eifelmuseum. Das moderne Themenmuseum in der Genovevaburg vermittelt auf mehrere Etagen alles Wissenswerte rund um die Eifel. Und auch hier sind Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erlaubt! Wetterfest ist auch ein Besuch im Deutschen Schieferbergwerk. 16 Meter unter der Genovevaburg herrschen ganzjährig gleiche Temperaturen. Im 340 Meter langen Stollen-Labyrinth kommt man garantiert nicht ins Schwitzen, wenn man den Alltag der Bergleute erlebt.

Also, Museum auswählen und eine „Basiskarte“ für 6 Euro (Erwachsene) bzw. 3,50 Euro (Kinder/ermäßigt) an der Museumskasse erwerben und schon steht dem Besuch nichts mehr im Wege. Familien erhalten auf die Basiskarte einen Rabatt (Basiskarte Erwachsene 4,50Euro / Kinder 2,60 Euro). Kinder unter 1 Meter haben freien Eintritt in allen Museen. Wer mehrere Museen besuchen möchte, kann spezielle Kombikarten erwerben. So gibt es eine Kombi-Karte für den Besuch von zwei Museen zum Preis von 9 bzw. 5 Euro ermäßigt. Wer alle drei Museen besuchen möchte, bucht eine „Premiumkarte“ für 12 bzw. 6,50 Euro ermäßigt – ein Museumsbesuch ist somit im Vergleich zu den Einzeleintritten kostenfrei!

Mit Ende der Herbstferien gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten. „Terra Vulcania“ macht ab 6. November Winterpause! Das Eifelmuseum und das Deutsche Schieferbergwerk sind weiterhin täglich – außer freitags – geöffnet. Mehr Informationen über die Museen, Öffnungszeiten, Preise, Führungen und vieles mehr findet man online unter  www.eifelmuseum-mayen.de und www.terra-vulcania.de.

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR

Kommentieren Sie diesen Beitrag!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier an